Singapur - Bali im März/April 2017 - Seite 2 - Bali Board
Bali Board  

Zurück   Bali Board > Off Topic(s) > Reiseberichte
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 16.04.2017, 04:53   #11
Chris62
Forums Profi
 
Registriert seit: 03.08.2008
Beiträge: 1721
Chris62 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hi Andreas,
schöner Bericht und tolle Fotos,
ich hoffe, es gibt bald mehr ?!
Gruss Chris
Chris62 jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 09:27   #12
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Im Bay Sands Center gibt's unten eine sog. "Eislaufbahn", jedoch halt aufgrund der Außentemperaturen nicht aus Eis, sondern aus einem Kunststoffgemisch bestand. Nach Eis (ausser Erdbeere, Himbeere oder Banane) stand mir jedoch nicht der Sinn. Insgesamt war Singapore sehr heiss



Oben auf dem Bay Sands meine Cola geschlabbert. Ich habe Turm3 benutzt. Unentgeltlich dort hinaufzugelangen halte ich doch eher für schwierig...wenn nicht unmöglich. Den Blick auf den Pool find ich einfach gigantisch. Eine Hotelnutzung war mir leider aus kostentechnischen Gründen a la Dauerpleite leider nicht möglich



Der Marco Polo Reiseführer hat mir eigentlich recht gute Dienste geleistet, um in den 2 Tagen parat durch die Stadt zu kommen.

Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 09:57   #13
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Essen

Ich mag es am liebsten gut, günstig und schnell. Da ich nicht viel Zeit hatte und auch nicht 3 Stunden im Restaurant verbringen wollte, habe ich oft die sog. Hacker Centres & Food Courts aufgesucht. Meist handelt es sich um Essbereiche in den Uferetagen der großen Hochhäuser, bzw. Shopping-Male.
Es werden unzählige Gerichte in den Auslagen angeboten. Es gibt dort eigentlich nichts, was es nicht gibt...selbst Frösche und vieles Unbekannte. Aber vor allem Noodles, Rice, Huhn.....ein Paradies

Am liebsten war mir der Foot Court im "ION Orchard". Sehr sauber, sehr gute Auswahl...und auch für Mitteleuropäer sicherlich etwas dabei, mit dem man sich identifizieren kann




Eine der schönsten Courts liegt auf dem Dach des Einkaufszentrums Vivo City
. Wie gesagt ist alles mit den U-bahnen ratz fatz erreichbar





Die Bier- und Alkoholpreise sind wirklich sehr hoch. Konsumverzicht lautet das Motto Oder man packt sich im Flieger bereits einige Dosen Heineken aus der Bordbar mit ein. Ansonsten kann Alkoholgenuss teuer werden.





Manchmal grummelt der Magen! Aufgrund der Hitze, Reiseanstrengungen etc. kann dies leicht mal passieren. die Qualität der Waren (Hygiene, Lagerung) war meines Erachtens immer sehr gut. Leider musste ich doch einmal sehr schnell auf Toilette. Also auf die Suche gemacht. Schweissgebadet, 8 Gebete, 14 Beichten und himmlische Versprechungen später fand ich eine Toilette und sandte ein Stoßgebet gen Himmel. Doch was war das?: Hatte der Klempner die Toilette einfach abmontiert und eine Emaille-Dieb diese einfach mitgenommen. Nein!!!...man teilte mir mit alles sei in Ordnung, es handle sich nur um die asiatische Präzisionsausführung.....alles sei in bester Ordnung. Nur die Handhabung war mir jetzt einwenig fremd. Was tun?..sprach Zeus. Ich schaute erstmal in das Loch und überlegte wie es nun weiter gehen könnte....

Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 10:09   #14
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Für die Frauen unter Euch....und Männer natürlich auch:

Im Ion Orchard, als auch an ca. 938439843 andere Plätzen in Singapur gibt es div. Edelläden....ob Tasche, Kleid, Uhr....hier kann man ne Menge Menge Menge Geld lassen...



Alles original!...keine Fakes wie in anderen asiatischen Ländern. In Singapore ist halt Geld vertreten. ich habe mir die Läden mal angeschaut: ein Anzug, Tasche, Krawatte, Schuhe und ein Edel-Wecker für umgerechnet 80 Euro...??? (man sollte allerdings in der Lage sein, die gefühlten 26 "0" auch alle stellengemäß in den Währungsumrechner einzugeben. Mal 1-2 0 vergessen, kann auf dem deutschen Konto in Euro das vermeintliche Schnäppchen doch etwas teurer werden lassen

Und wer nicht genug "Frösche" in de Täsch hat um sich ne Rolex zu leisten, der kann sich ja nen "Frosch" im Ess-Tempel bestellen. Ich bin ja kulturell sehr aufgeschlossen, esse vieles.....aber aber nicht alles.

Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 13:04   #15
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Botanischer Garten


Am 2. Tag bin ich frühmorgens in den Botanischen Garten (Haltestelle ebenso)
Hier kann man sehr gut relaxen, in den Tag starten und vor allem sehr sehr gut frühstücken





Ein paar I-Dötzchen machten im Park ihren Schulsport







Sehr gut frühstücken kann man im Casa Verde, gleich neben dem botanischen Garten







Viele kleine Köstlichkeiten zu halbwegs bezahlbaren Preisen. Ein sehr erholsames Frühstück, direkt eine gute Idee um in den Tag zu starten. Ein kleiner Morgenspaziergang, mit anschließendem guten Frühstück.
Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 14:01   #16
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So - nun wurde es aber auch mal wieder Zeit, einen auf "dicke Hose" zu machen.

Ab ins Raffles -Hotel (welches fahrtechnisch nicht am Raffles Place, sondern an der Station Hall city liegt

Hier residiert nur wer Rang und Namen hat, über viel Kohle verfügt, besonders wichtig ist, oder wer die letzten 25 Euro zusammengekratzt hat und sich unbedingt einen Singapore Sling trinken will. Zur letzten Gattung gehörte ich, also rein in die edle Bude. Schnell noch mein Star Wars T-Shirt ausgezogen, frische Buxe und ein Hemd an, um am kritischen Blick des Türstehers vorbei zu kommen. Die Hütte war auch recht voll.



der Innenhof:







Da isser nu, der gute "Singapore Sling". Für knapp 25 Euro wahrlich kein Schnäppchen....hätte ich den hier in Köln an der Theke für den Preis bekommen wäre ich dem Kellner an die Gurgel gegangen. Aber man is ja im Urlaub und will die Traditionen pflegen.





Im Hintergrund der "Erdnuss-Sack" Die Erdnüsse waren gratis
Wie es in einem edlen Spitzenhotel halt so üblich ist, werden die Erdnuss-schalen halt nicht in einem Designer-Aschenbecher entsorgt, sondern direkt einfach ganz profan auf den Boden geworfen. Das ist easy...kenn ich aus dem Fussball-Stadion vom BVB 09 auch so.

So sieht das dann aus:



So sieht die edle Hütte von innen aus (Billard-Room). Derzeit wird das Raffles großflächig umgebaut! Den Singapore Sling bekommt man trotzdem

Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 19:57   #17
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Chinatown

Zum Abschluss der Singapur-Tour fuhr ich noch nach Chinatown. War ich letztes Jahr einmal in Chinatown in Bangkok, so fuhr ich nun Chinatown in Singapur an: ich war einwenig enttäuscht! Es hatte meines Erachtens nicht das Flair eines chinesischen Viertels. Natürlich gab es chinesische Läden - keine Frage! Aber diese Intensität fehlt mir, wie ich sie z.b. in den Hallen von Little India erlebt habe.











verhungern musste zum Glück keiner







Chinatown war "schnell abgelaufen". Meines Erachtens jetzt nichts unbedingt außergewöhnliches. Das Erlebnis "in eine andere Welt abtauchen" habe ich nicht gesperrt (da ist Little India wie o.g. besser geeignet), aber aufgrund der Lage und Beschaffenheit kann man auch einen schnellen Sprung nach Chinatown machen...

Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 20:37   #18
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nach 2 Nächten ging es im Rahmen des "Singapore Airlines Stop-Over Programms" zunächst zurück zum Flughafen, um dann weiter nach Bali zu verreisen. Mehr oder minder pünktlich wurde ich morgens am Hotel vom Fahrer abgeholt und zum Flughafen gebracht. Das Stop-Over Programm war garnicht schlecht. Letztendlich habe ich 2 Tage lang ein paar Eindrücke von Singapur bekommen. Sicherlich kann man nicht alles vertiefen!

Mein Fazit: ich bin früh morgens in Singapur angekommen und habe die Chance gleich genutzt durchzustarten: kurze Dusche, Zähne putzen und ab auf Tour. Nein: kein durchdachter Reiseplan wie die Japaner....ich habe mir eher 2-3 Ziele herausgesucht, die ich in den 2 Tagen aufsuchen wollte.Daher habe ich mich treiben lassen und unabhängig von Zeit und Plänen durch die Stadt flaniert. Relaxen stand im Vordergrund. Letztendlich kamen doch ein paar Sehenswürdigkeiten dabei rum. Das Essen und der Cocktail kamen dabei nicht zu kurz. Ich habe keinen Wert auf gute/teure Restaurants gelegt.....sehr gute Imbisshallen gibt es in fast jedem großen Hoch- bzw. Kaufhaus.

Also auf nach Bali!!!!

Eins vorweg....das wichtigste überhaupt!!!!

Auf Bali spielt der "Dresscode" eine sehr sehr wichtige Rolle!!!!
Macht Euch vorzeitig entsprechend richtige Gedanken!!!! Hier kann man schnell ins Fettnäpfchen treten.

Nein!!!: keine Tasche von Louis Vuitton, kein Kleidchen von Prada, keine Goldkette von Gucci.....auch keine Uhr von Rolex sind gefragt! Es geht um mehr!

Eigentlich kann man den Dresscode auf eine kurze aber klare Formel bringen:

Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2017, 23:07   #19
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Was braucht man wirklich auf Bali?

Man (oder Frau) macht sich ja im Vorfeld viele Gedanken. Eigentlich sind es die eher unscheinbaren Dinge, die wichtig sind: ein paar Badelatschen, T-shirts, Sonnencreme, Sonnenbrille und etv. Insektenzeugs....alles andere ergibt sich



Man plant und plant - letztendlich war doch alles recht easy. Gute Reiseführer, der Rest ergibt sich. Am schwierigsten empfand ich es, am Ende des Urlaubs die Fahrkarte für die Deutsche Bahn auszudrucken, Pin s und Codes können einen zur Verzweiflung treiben.

Bali fand ich recht unkompliziert. Im folgenden ein paar Eindrücke von mir.
Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2017, 09:10   #20
Timebandit
Senior Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2016
Beiträge: 74
Timebandit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So....weiter ging es von Singapur nach Bali!

Auf zum "Prama Sanur Beach Hotel" ins südliche Sanur.
Sanur ist sicherlich eine ganz akzeptable, schöne Ecke: ruhig, einige Shops, nicht zuviel Trouble, ein schöner Strand, alles noch bezahlbar und die Verbindung zu den anderen Inselteilen ist auch sehr schön.











Das Prama Sanur ist ein 4 Sterne Hotel am Südende von Sanur. Im April war es relativ ruhig. Zunächst hatte ich einen Superior - Room gebucht. Man bot mir ein upgrade für 10 Dollar pro Tag auf einen Garden Deluxe Room an. Dem habe ich zugestimmt. DAs Zimmer war relativ groß, kleine Bar, Dusche, Bett, Balkon mit Blick auf den Garten...und wenn man sich etwas streckt auch auf das Meer Ich war sehr zufrieden. Das Hotel war im April recht ruhig. Alles verlief sich irgendwie. Man war halt zum relaxen da Ich kann das Hotel weiterempfehlen. Das Frühstück war auch recht gut....von Omelett, Waffeln, Gemüsebar, Obst, div. Marmeladen...was es halt in den Hotels so gibt. Ich war sehr zufrieden. Die Lage war auch völlig ok. Für die Touren ein guter Ausgangspunkt.



Hier konnte man es aushalten. Die meiste Zeit war ich natürlich auch "jück"
Timebandit jest offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Mitglieder, welche das Thema gelesen haben : 23
bintang, Chris62, freeway, Frida, Gede_Agung, Heikebali, johannes, Juergen Volkmann, Jürgen H., Karin Bali, kayoticlaudia, kodok123, kywo, Lafyu, lucu, Nico, p-muc, Sanne, skorpia, Susie, Timebandit
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
April/Mai 2017 - erste Fernreise ins Paradies AScAEnceladus Bali Forum 15 16.03.2017 09:32
Bali Ersttäter 2017 austin2000 Bali Forum 2 16.01.2017 17:58
Bali 2017 sternchen1981 Bali Forum 2 29.11.2016 14:41
Wer ist denn im März-April vor Ort? Susie Indonesien-Plauderecke 22 26.04.2015 10:46
Wer ist denn im März /April noch auf Bali? Susie Bali Forum 7 27.03.2014 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS
Bali-Style Copyright © 2006 by PT Dr. Moll IT Solutions, Sanur, Bali, Indonesia