Dengue - Seite 3 - Bali Board
Bali Board  

Zurück   Bali Board > Indonesien > Gesundheit
Registrieren Hilfe Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2016, 22:45   #21
dowe
Admininistrator

 
Benutzerbild von dowe
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 2643
dowe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
hallo zusammen

@ thomas

für deinen "Dreivierteltakt"


also am besten gute vorsorge betreiben mit entsprechender kleidung , soffell , baygon usw.

habe das die ganzen jahre so gehalten und bis jetzt glück gehabt
__________________
gruss werner

<i><img src=http://www.bali-board.com/forum/attachment.php?attachmentid=262&stc=1&thumb=1&d=1258152216 border=0 alt= /></i>
dowe jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2016, 19:29   #22
traveltho
Forums Profi
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 1685
traveltho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von dowe Beitrag anzeigen
also am besten gute vorsorge betreiben mit entsprechender kleidung , soffell , baygon usw.

habe das die ganzen jahre so gehalten und bis jetzt glück gehabt
Huhu Werner,

wenn man bei Dir heute mal eine Diagnostik fahren würde, würde man bei Dir gewiss mindestens 2 durchgemachte Denguevireninfektionen nachweisen können

Sonnige Grüße,
Thomas
__________________
Ich reise viel, oft sehr weit und stets sehr gerne!
traveltho jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2016, 08:17   #23
happyfuture
Foren As
 
Benutzerbild von happyfuture
 
Registriert seit: 20.07.2016
Beiträge: 127
happyfuture befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dengue Fieber ist akut in SOA

ein leidiges Thema und nicht zu unterschätzen!

Ich war auch zunächst ratlos, als meine Tochter zu Besuch war und es ihr richtig "dreckig" ging - ich habe dann ihren Rückflug nach D kurzfristig umgebucht, sodass sie früher als geplant zurück in D war.

Ab ins Krankenhaus und Diagnose: Dengue Fieber im fortgeschrittenem Stadium! Wirkliche Medizin hat sie keine erhalten, angeblich gibt es auch keine gezielte Vorsorge, da es viele Arten (Erreger oder so, bin kein Arzt) gibt.

2 Wochen später trifft es den Freund meiner anderen Tochter, ebenfalls ins Krankenhaus in D, wo lediglich beobachtet wurde.

Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich speziell das Dengue Fieber auf die leichte Schulter genommen, ist jedoch aktuell in ganz SOA.

Wie mein Vorredner schon schrieb, gehe ich auch davon aus, dass ich über die vielen Jahre hier in Asien eine gewisse Immunität entwickelt habe, was letztlich nur ein entsprechender Test beim Arzt / Krankenhaus belegt werden könnte.
__________________
LA VIDA LOCA / CINTA GILA
happyfuture jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2016, 14:08   #24
dowe
Admininistrator

 
Benutzerbild von dowe
 
Registriert seit: 03.01.2006
Beiträge: 2643
dowe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Impfung gegen Dengue

hallo zusammen

Link: http://www.balidiscovery.com/message...e.asp?Id=14617

Indonesia Introduces Revolutionary New DBD Vaccine

(10/30/2016) Sanofi Pasteur – a multinational pharmaceutical company specializing in vaccines, has launched the world’s first vaccination against dengue fever (Deman Berdarah-DBD) – a form of hemorrhagic fever that is transmitted via mosquito bites.

Beritabali.com reports that Sanofi Pasteur’s DBD vaccine is now available at clinics and private hospitals in Indonesia. The Indonesian Drug and Food Regulation Agency (BPOM) has initially approved the use of the new vaccine for children between the age of 9 and 16 years as a precaution against the 4 serotypes of dengue fever.

The new vaccine has become available at the same time when there has been a dramatic 17% increase in DBD cases.

The last phase of safety testing for the vaccine involved 30,000 participants from 15 countries. The results showed that the new vaccine is capable of preventing the high rate of hospitalization associated with DBD with a period of effectiveness of four years.

The use of the vaccine has now been initially approved in 12 countries: Mexico, Peru, Indonesia, the Philippines, Brazil, El Salvador, Costa Rica, Paraguay, Guatemala, Thailand, Singapore, and Bolivia.

In 2015, a total of 129,000 cases of DBD were recorded in Indonesia in 2015, a number that is increasing in 2016.





und warum nur fuer kinder zwischen 9 - 16 jahren ??

lass mich mal ueberraschen , thomas wird bestimmt ein paar takte dazu schreiben
__________________
gruss werner

<i><img src=http://www.bali-board.com/forum/attachment.php?attachmentid=262&stc=1&thumb=1&d=1258152216 border=0 alt= /></i>
dowe jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2016, 19:34   #25
traveltho
Forums Profi
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 1685
traveltho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Huhu Werner,

ein Impfstoff gegen Dengue ist nur für Pharmaunternehmen ein Gewinn.

Nehmen wir doch mal die im Artikel genannte Zahl von Dengueinfektionen in Indonesien aus dem Jahr 2015 - da waren es 129.000 Fälle von Dengueinfektionen in Indonesien, bei einer Bevölkerung von knapp 250 Mio Einwohnern.
Das macht also einen Prozentsatz von 0,05% aus.

Drehen wir die Zahlen mal um und betrachten Deutschland. Wenn in Deutschland in einem Jahr 40.500 Personen an einer Infektionskrankheit erkranken, würden wir dann da auch einen Impfstoff gegen entwickeln?

Aber das ist ein ganz anderes Thema, also wende ich mich nun Deiner Frage bezüglich der Altersgruppe zu.
Eine Impfung gegen Dengue ist nur hilfreich, wenn sie vor einer ersten Dengueinfektion (NICHT zu verwechseln mit einer DengueERKRANKUNG!) erfolgt. Wichtig hierbei zu wissen: Der Großteil der Menschen, die mit dem Denguevirus infiziert werden, bemerken dies gar nicht und werden gar nicht krank!
Wer sich mit einem der Dengueviren infiziert hat, ist nachfolgend ein Leben lang immun gegen diesen einen (von 4) Virenstamm und gegen die anderen nachfolgend über viele Monate.

Das Denguevirus wird von Mücken auf den Menschen übertragen und darin liegt das eigentliche Problem: Wann kommt denn ein Mensch in Indonesien erstmalig mit Mücken in Kontakt?
Das Denguevirus (mehrere der insgesamt 4 auf der Welt vorkommenden Denguevirustypen) ist in Indonesien endemisch, also ganzjährig vorhanden...

Man muss eine solche Impfung also bestmöglich wann verabreichen?

Neugeborene und Kleinkinder gelten aus Sicht eines Infektiologen als "Immundefizient", d.h. sie haben kein ausreichend funktionierendes Immunsystem.
Jetzt kommt die Frage: Warte ich ab, ob/wann eine Mücke das Kind sticht und infiziert und wie das Immusystem damit umgeht, oder gebe ich dem Kind eine Impfung und fordere das Immunsystem mit den zusätzlich enthaltenen Wirkstoffen des Impfstoffes heraus - mit allen potentiellen Folgen?

Daher tasten sich die Pharmaunternehmen erst mal langsam an die "Immunschwachen" heran und greifen auf die schon Immunbefähigten im Alter von >9 Jahren zurück?

Wer also ist wohl letztendlich die Zielgruppe eines Pharmaunternehmens in diesem Fall?



Sonnige Grüße,
Thomas

Nachtrag:
Wir kennen das "Impfthema" ja u.a. auch bei Malaria und dazu haben wir bereits mal einen Artikel verfasst, der bei Interesse hier nachfolgend zu finden ist:

http://reisemedicus.com/ein-impfstoff-gegen-malaria/
__________________
Ich reise viel, oft sehr weit und stets sehr gerne!
traveltho jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2016, 21:29   #26
Heikebali
Routinier
 
Benutzerbild von Heikebali
 
Registriert seit: 21.12.2005
Beiträge: 579
Heikebali befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Danke für den link zu "Impfstoff gegen Malaria" !
Die gewinnorientierten Pharmaunternehmen haben ihre Gründe ....

Lieben Gruß Heike
Heikebali jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2016, 00:24   #27
happyfuture
Foren As
 
Benutzerbild von happyfuture
 
Registriert seit: 20.07.2016
Beiträge: 127
happyfuture befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von traveltho Beitrag anzeigen
Wer sich mit einem der Dengueviren infiziert hat, ist nachfolgend ein Leben lang immun gegen diesen einen (von 4) Virenstamm und gegen die anderen nachfolgend über viele Monate.
Bist du Arzt?
mein Arzt konnte diese "These" nicht bestätigen bezüglich automtisch zu 100% immun ...
__________________
LA VIDA LOCA / CINTA GILA
happyfuture jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2016, 19:16   #28
Juergen Volkmann
Routinier
 
Benutzerbild von Juergen Volkmann
 
Registriert seit: 13.05.2008
Beiträge: 365
Juergen Volkmann befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von happyfuture Beitrag anzeigen
Bist du Arzt?
mein Arzt konnte diese "These" nicht bestätigen bezüglich automtisch zu 100% immun ...
Er ist Arzt

Schau Dir mal seine diversen Beiträge hier an..
Juergen Volkmann jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2016, 22:07   #29
traveltho
Forums Profi
 
Registriert seit: 08.10.2006
Beiträge: 1685
traveltho befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Huhu,

bei Dengue, wie auch bei Malaria, gibt es eine deutliche Hinweisgebung:
Wenn es dem infizierten Patienten schlecht geht, dann hat sie/er einen schlechten Arzt .

Meinen Patienten (auf der Insel Flores und in Singapur) ging es vornehmlich bis 1 Stunde nach Aufnahme/Behandlungsbeginn schlecht und dann hatten wir die Probleme im Griff.

Was real heissen soll, bei Malaria gibt man neben dem Mittel gegen die Erreger natürlich auch unmittelbar isotone Flüssigkeit, Sauerstoff und leicht verdauliche und schmackhafte Speisen.
Bei Dengue gibt man neben einem Schmerzmittel auch isotone Flüssigkeit und schmackhaftes Essen.

Die Behandlung eines Kindes mit einer Hand- Mund- Fuß Infektion erachte ich als überaus komplizierter und würde daher die Behandlung von Patienten mit Dengue oder Malaria stets vorziehen.

Und das sage ich als selbst wiederholt an Malaria (bisher 3 Malariaformen nachgewiesen - 2 davon in Indonesien erworben) und Dengue (bisher 3 Denguevirentypen nachgewiesen - 2 davon in Indonesien erworben) erkrankte Person.

Dengue und Malaria sind wissenschaftlich nachgewiesen vornehmlich für Säuglinge, Kleinkinder und alte Menschen mit vielen schweren Vorerkrankungen, sowie für immunschwache Menschen (Personen mit Leukämie, nach Transplantationen, ...) problematisch.

Das Thema habe ich auch in unserem medizinischen Fachbuch zu Infektionskrankheiten - wo die Informationen über eine spezielle Datenbank zu aktuellen Studien unmittelbar nachgeprüft werden kann - publiziert. Das Buch heisst übrigens: Der Kleine Infektiologe

Sonnige Grüße,
tho
__________________
Ich reise viel, oft sehr weit und stets sehr gerne!
traveltho jest offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2017, 04:02   #30
kayoticlaudia
Routinier
 
Benutzerbild von kayoticlaudia
 
Registriert seit: 15.09.2010
Beiträge: 261
kayoticlaudia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Dengue? oder doch was anderes. Zur Zeit sind einige im Norden (Buleleng) an Dengue erkrankt. Die Ärzte im Krankenhaus meinten es ist ein neue Virus was zu geringer Thrombozyten Zahl führt. In meine Familie sind 3 daran erkrankt. Also bitte alle vor Mücken schützen!
kayoticlaudia jest offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Mitglieder, welche das Thema gelesen haben : 102
-lilo-, aeskwork, aldiman, Alonso06, Andi&Sarah, Andy64, Anja, Anna, asahi, AScAEnceladus, Asjan, Axolot, Baerbel Rink, balilodda, Balimike, Balistar, Bernd_SB, besar, bintang, Bluetenglanz, brigit, Brunkelt007, Carinja, Cekcek, Chef-Lui, Chris, Chris62, dadong, Daniela_1989_2706, DerGeograph, Evamaria, flori73, Flüsterer, frabel, gabycolonia, garuda, Gede_Agung, happyfuture, harimau, Heikebali, icho tolot, Ingo, inni, Isabella Gocke, Jessy5187, johannes, Juergen Volkmann, Jürgen H., Karin Bali, kayoticlaudia, kddiego, kermit68, Kirsten, Kolibri, kywo, Lafyu, Larissa83, Laura, Lieblingsmensch, lucu, Maba, madmax81, Mahalo, majores, Marcelle, Martin Heller, Metalhead, Mola, Monika E, mooki, Naddy89, natalie, Nico, ninske001, nischolle, Panda, pingerlo, Revalver, Salina, Samy84, Sanne, sariputta, Sauerstoffklau, seehase, seren1tyy, Silke Müller, sommermiri, sternchen1981, Surf-doggy, Susie, Susy, Sven, Swissbali, Timebandit, torment, Vaiosteve, vielfalt, virze, Warkop, Yogibaer60
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dengue auf Bali traveltho Gesundheit 2 22.07.2008 23:25
Dengue auf Flores/NTT traveltho Gesundheit 0 14.06.2008 09:44
Dengue Fieber brigit Gesundheit 26 30.03.2008 00:39
Jezt ist es raus !! Habe Dengue Fieber Papa-Putu Gesundheit 14 08.10.2006 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Template-Modifikationen durch TMS
Bali-Style Copyright © 2006 by PT Dr. Moll IT Solutions, Sanur, Bali, Indonesia